Kommando

Als Kommando bezeichnet man die Führungsmannschaft einer Feuerwehr. Auch wenn sich die Bezeichnung "Kommando" für einige wie ein Begriff aus längst vergangenen Tagen anhört, ist dies immernoch die offiziele Bezeichnung in Vorschriften, Gesetzen und Verordnungen für die Führungsmannschaft einer Freiwilligen Feuerwehr in Niedersachsen und anderen Bundesländern.

Neben dem Ortskommando, dass wir an dieser Stelle näher vorstellen wollen, gibt es auch noch ein Gemeinde- bzw. Stadtkommando, welches aus den Ortsbrandmeistern einer Gemeinde- bzw. Stadt sowie weiteren "Fachbereichsleitern / Funktionsträgern" und dem Stadt- bzw. Gemeindebrandmeister besteht.

Der Leiter einer Ortsfeuerwehr trägt in Niedersachsen den Titel Ortsbrandmeister. Ihm zur Seite steht neben seinem Stellvertreter ein Team aus weiteren Funktionsträgern auf Ortsebene. Die Anzahl der Funktionsträger wird unter anderem durch die Größe einer Feuerwehr bestimmt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Übersicht über die interne Führungsstruktur geben und die einzelnen Funktionsträger näher vorstellen. Sollten Sie Fragen zu einem Fachbereich haben, können Sie hierüber auch direkten Kontakt mit dem entsprechenden Kamerad oder der Kameradin aufnehmen.

 

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Wennigsen • Ortsfeuerwehr